Treppen bauen aus Holz - Kaufmann Treppen GmbH
 

Grundrisse

Bei der Wahl Ihrer Treppe sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Sie sollten allerdings das Platzangebot des Raumes beachten! Ist dieses gering, so kann beispielsweise eine Spindeltreppe in Erwägung gezogen werden oder eine kleine eingestemmte Treppe mit quadratischem Grundriß 1/2 oder 3/4 gewendelt. Hier kommt noch der Vorteil einer größeren Laufbreite hinzu.

Die günstigste Variante bei der Festlegung des Treppenraumes ist die Konstruktion der Treppe in der Entwurfsphase Ihres Hauses. Dies gestattet z. B. eine exakte Planung von Form und Größe der Deckenöffnung, denn schließlich haben Sie keinen Quadratmeter zu verschenken.